Celler Cal Pla

bild_celler-cal-plaSieben Generationen Weinwissen stecken in den Weinen von Celler Cal Pla. 1814 in Porrera gegründet zählt das Weingut zu einem der bedeutendsten in der Region Priorat. Mittlerweile bewirtschaften Joan Sangenis und seine Familie die 20 Ha auf 300 bis 500 Metern Seehöhe. Mit Joan kam der qualitative Aufschwung und der Anbau weiterer Sorten. Heute zieht der studierte Ethnologie Garnatxa Negra, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Garnatxa Blanca, Xarel.lo, Picapoll Blanca, Macabeau sowie Moscatell. Seine Weinstöcke in den Gärten sind dabei bis zu 100 Jahre alt. Die warmen Tage und kalten Nächte, sowie das besondere Gestein – der „Llicorella-Schiefer“ verleihen den Priorat-Weinen ihren unvergleichlichen Geschmack. Auch die Eichenfässern in denen die Weine von Joan Sangenis gelagert werden, tragen maßgeblich zur hohen Qualität bei.

www.cellercalpla.com