Celler de L’Abadia

Antoni Basté und sein Sohn

Antoni Basté war einer der Qualitäts-Weinpioniere des Priorats. Mittlerweile gehört die Region zu den hochwertigsten Weinbaugegenden südlich von Barcelona, Katalonien. Die Liebe zum Weinbau entdeckte Antoni 1989 mit der Herstellung seiner ersten Flasche „Clos Basté Kurg“. Von da an war er vom Wein fasziniert und kaufte 1998 schließlich einen eigenen Weingarten in Gratallops – das Weingut „Celler de l’Abadia“. Den Namen leitete er von dem kleinen Fluss, der seinen Garten umgibt, ab. Auf 15 Ha baut er seit damals, gemeinsam mit seiner Familie, vorwiegend die Sorten Cariñena, Garnatxa, Monastrell, Syrah, sowie auf kleinen Flächen Cabernet-Sauvignon an. Zu seinen Premium-Weinen zählt unter anderem der gehaltvolle Rotwein Alice, der es in der Weinbrache durchaus zu einem großen Namen gebracht hat.

www.cellerabadia.com