Zweytick

ewald_zweytick_02„Wir trinken, soviel wir können, den Rest verkaufen wir.“ Sagen die Iren über ihren Whiskey. Ewald Zweytick sieht das ähnlich. Er macht den Wein, der ihm schmeckt. Und den Rest verkauft er. So einfach kann es manchmal sein.

Eigentlich sind wir fast zufällig auf Ewald und sein Weingut in Ratsch an der Weinstraße gestoßen – aber wie es der Zufall manchmal so haben will – absolut begeistert von unserer neuen Entdeckung. Er ist ein besonderes „Kalieber“, ein kompromissloser Philosoph, gelernter Automechaniker, Fenstermonteur, UNO-Soldat und Hard-Rock Fan. Nur das was er auch selber trinken mag, kommt ihm in die Flasche: elf traditionelle Rebsorten, faszinierend, dicht, reif, ausdrucksstark, füllig, cremig und weich. Seine Topweine wurden alle nach Songs seinen Lieblingsrockbands genannt. So kommen dann auch ein Chardonnay „November Rain“ und ein Sauvignon Blanc „Don’t Cry“ oder „Heaven’s Door“ aus dem Barrique.

www.ewaldzweytick.at