5. September 2019 – Weinverkostung Herrenhof Lamprecht

Foto: Herrenhof Lamprecht ©bernhardbergmann.com

Am Herrenhof macht Gottfried Lamprecht etwas Ungewöhnliches, zumindest für die Steiermark, denn hier lässt er Wein wirklich noch Wein sein und das schmeckt man. Beim ihm entsteht Wein im Einklang mit der Natur. 100 % biologisch: im Weinberg und im Keller. Es gären ausschließlich Naturhefen aus dem Weingarten am Buchertberg und das in traditionellen Holzfässern, teilweise sogar mit Eichenholz aus dem eigenen Wald. Bei Gottfried hat alles seinen Sinn und seine Weine passen in keine Norm.

Gottfrieds Besonderheit ist der „Buchertberg Weiss„, ein Gemischter Satz aus mehr als 100 raren und sehr alten Rebsorten. Auch Furmint, Weißer Burgunder, Blaufränkisch und Pinot Noir zählt er in seinem Repertoire. Empfohlen werden seine Weine nicht nur von uns, auch Gault Millau und Falstaff loben die besonderen Tropfen des Steirers.

Lernen Sie doch einfach selbst die einzigartigen Weine und den Winzer dazu persönlich kennen:

Wann: Donnerstag5. September 2019 ab 19:00 Uhr
Wo: Weinkiste St. Johann in Tirol
Was: Weinverkostung von und mit Gottfried Lamprecht
Genussbeitrag: 10,- (davon 5,- Einkaufsgutschein am Abend der Verkostung)

Achtung: Plätze sind rar – also gleich reservieren!
Tel.: 05352 20710
E-Mail: office@weinkiste.at