Claus Preisinger

„Jahrgang 1980 super Geburtsjahr, sehr schwaches Weinjahr.“ So beschreibt Claus Peisinger das Jahr seiner Geburt. Der sympathische Winzer aus der größten Rotweingemeinde Österreichs – Gols am Nordufer des Neusiedlersees hat bereits 2000 seinen ersten Wein auf den Markt gebracht. Mittlerweile betreibt er auf 19 Ha bio-dynamischen Weinbau und ist einer von 9 Mitgliedsbetrieben der Pannobile-Winzer. Eine Gruppe von Winzern mit starkem sozialen Engagement. www.pannobile.at

Mit Instinkt und Bauchgefühl bringt er die wahre und natürliche Note seiner Trauben in den Wein. Und diese biologische Handhabe schmeckt man auch!

Claus bezeichnet sich selbst als Purist. Ob im Weingarten, im Keller, bei der Architektur oder dem Etikett. Das Maß ist das Ziel und Qualität das höchste Gut, so sein Kredo. Davon konnten wir uns im August selbst überzeugen. Und sind überzeugt worden! Auf seinen kleinen (7 Ar bis 2 Ha), zum Teil weit verstreuten (18 Km) Parzellen baut der Individualist Zweigelt, Sankt Laurent, Blaufränkisch und blauen Burgunder an. Diese ist auch seine Lieblingssorte.

www.clauspreisinger.at